Restauration Magirus Abprotzspritze Baujahr 1907

Magirus Abprotzspritze Lindorf

In den Sommermonaten wurde mit der Restauration der Margirus Abprotzspritze mit dem Baujahr 1907 begonnen. Die Abprotzspritze wurde durch Beschluß des Lindorfer Ortschaftsrats  dieses  Jahr an das Feuerwehr Museum Kirchheim übereignet. Das Restaurationsteam machte wie immer zuerst eine genaue Bestandsaufnahme über den Zustand der Spritze und legte die Arbeitsschritte für die Restauration fest.

Das eingespielte Restaurations - Team machte sich auch in der Ferienzeit Samstags an die Arbeit. Bedingt durch den guten Zustand der Abprotz-Spritze lag der Schwerpunkt der Arbeiten bei den Malerarbeiten. Hier wurde mit Farben im Orginalton die schadhaften Bereiche neu gestrichen, die gut erhaltenen Stellen wurden mit einer spezial Lasur gestrichen und somit der alte Anstrich  neu aufgefrischt. Nur am Werkzeugkasten mussten einige schadhafte Holzbretter ausgetauscht und ersetzt werden. Somit konnte schon Ende Oktober die Restaurierte Abprotz - Spritze  im Obergeschoss des Museums in die Ausstellung integriert werden.